Sticky Menu 5 - Version:2.9.1

Kleiner Lampentest: Lauft „erleuchtet“!

Buddha heißt übersetzt „der Erleuchtete“. Ob er allerdings in der dunklen Jahreszeit auf seiner Hausrunde trotzdem den „Durchblick“ gehabt hätte, darf getrost angezweifelt werden. Vermutlich wäre er als weiser Mann damals daheim geblieben. DU musst das aber nicht, denn mit unserem neuen Lampen-Equipment musst Du auf Deine abendliche Laufeinheit in der freien Natur nicht verzichten!

Für alle, die nach oder vielleicht auch vor der Arbeit noch Laufen oder Skilaufen wollen, ist sehen und gesehen werden elementar. Wir haben uns für einen kleinen Vergleich in Kälte und Dunkelheit gewagt. Dunkel war es zumindest bis zu dem Moment, als wir bei den LEDLENSER-Leuchten auf den Einschaltknopf gedrückt haben. Und im Gegensatz zu anderen High-Tech Lichtspendern fällt die Erleuchtung sogar recht bezahlbar aus… aber zunächst mal zum Vergleich…

Es treten an: die H7R.2, die SEO5 und die NEO. Im Abstand von 2m, 5m, 10m und 15m sind die roten Teller platziert, bei 20m steht die SPOORTH-Flagge. Alle Bilder mit: 12mm (18mm KB), 2s, f/4, ISO200  -  alles andere: Schaut selbst! Und wer sich selbst von der Leuchtkraft überzeugen möchte, der kommt einfach mal gegen Abend (z.B. Donnerstags vor dem Frauenlauftreff) bei uns im SPOORTHladen vorbei...

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.