Sticky Menu 5 - Version:2.9.1

Startklar für die Rad-Saison: Anders Sitzen, bessere Leistung & mehr Spaß auf dem Bike!

Anders Sitzen, bessere Leistung & mehr Spaß auf dem Bike!

Klar, auf Deinem Fernsehsessel kannst Du Dich so lange rumlümmeln, bis Du die passende Wohlfühl-Position für den langen Heimkino-Abend gefunden hast. Nichts weniger als das solltest Du von Deiner Sitzposition auf Deinem Bike auch erwarten! Denn nur wer VORHER die für ihn optimale Sitzposition gefunden hat, kann auch beschwerdefrei(er) Marathon oder Alpencross genießen.  Egal, ob Heimkino oder Bike-Race: Wer richtig sitzt, hat mehr davon!

Beziehungs-Tipp: Wenn´s nicht nur in den Fingern kribbelt…

Drei Stunden Bike-Training oder die Tagestour durchs Elbtal: Wer denkt, dass hin und wieder ein Zwicken im Knie, kribbelnde Finger oder ein Taubheitsgefühle im Sitzbereich normal seien, der irrt! Wenn´s schmerzt, stimmt was nicht! Die Ursache ist häufig ein „Beziehungsproblem“ zwischen Dir und Deinem Bike. Genauer gesagt, Deiner Sitzposition. Und wie im wirklichen Leben, so trägt jeder Partner seinen Teil zur „Krise“ bei. Vorbaulänge, Beinachse, Sitzhöhe, Sattelneigung – „Beziehungsberatung“ ist manchmal nicht leicht. Zumindest in Sachen Bike bist Du bei uns aber an der richtigen Adresse!

 

„Pi mal Daumen“ reicht meist nicht

Die „Hügi-Methode“ besagt, dass Deine Innenbeinlänge mit dem Faktor 0,898 multipliziert Deine Sitzhöhe ergibt – oder ergeben sollte. Denn im Mittel mag das als Ausgangspunkt recht brauchbar sein, aber soll der Sattel in der Feinjustierung nun ein kleines Stück höher oder tiefer eingestellt werden? Und was ist mit der Neigung? Das sind Feinheiten, die Du entweder mit viel Gefühl erfahren oder bei einem Bikefitting ermitteln lassen kannst. Doch mit der Sitzhöhe allein ist es nicht getan.

Du solltest auch den anderen Kontaktstellen Beachtung schenken. Der richtigen Einstellung der Pedalplatten zum Beispiel. Oder einem Sattel, der zu Deinem Gesäß – genauer gesagt: Deinen Sitzbeinhöckern - passt und die „Pinkelpause“ nicht zum Buchstabieren des Morsealphabetes mutieren lässt. Auch Griffe und Lenker, mit denen Du auch nach Stunden noch in jedem Finger im Wahrsten Sinne Fingerspitzengefühl hast, sind eine prima Sache und in der Abfahrt zudem eine Frage der Sicherheit!

 

 Wir finden die Sitzposition, die zu Dir passt!

Sattel höher, tiefer oder weiter vor,  den Vorbau etwas kürzer…  statt im Trüben zu fischen, bietet Dir ein professionelles Bikefitting die belastbaren Parameter, die Du für Deine Radeinstellung benötigst. Dabei werden Du und Dein Rad professionell vermessen, Du fährst mit Deinem Rad auf dem Ergometer und wirst dabei in Deiner Bewegung analysiert. Sitzhöhe, Sitzlänge und Einstellungen am Lenker werden mit Dir gemeinsam optimiert und auf Wunsch die weiteren Kontaktstellen zum Rad angepasst. Wenn Du mehr wissen willst ruf uns einfach an unter 0371 - 367 588 666 oder schreib uns an info@spoorth.de.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.